Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Das Jahr 2021 war nicht nur für unseren Heimat- und Wanderverein ein schwieriges Jahr. Auch dieses Jahr mussten viele geplanten Veranstaltungen wie die Sonnwendfeier, diverse Wanderungen und das „verschobene“ Vereinsjubiläum abgesagt werden. Erst im September konnten wir unsere langjährigen Gründungsmitglieder im Rahmen der Jahreshauptversammlung ehren.

Es gab aber auch einige Lichtblicke (unter Einhaltung der jeweils gültigen Corona Verordnung).

Dazu gehörten der Verkauf von Zwiebelkuchen, diverse Arbeitseinsätze, einen Ausflug zur Landesgartenschau nach Überlingen, ein Grillfest für unsere Mitglieder und der Adventsbasar.

Unser Vereinsmitglied Boris Dieter schrieb unter der Rubrik: Poltringer Heimatgeschichten zahlreiche interessante Berichte und Erzählungen und organisierte auch das Projekt: „Gässlebrunnen – Georadaruntersuchung“, welches dank zahlreicher Spender finanziert werden konnte.

Unser Buch: „Ein Dorf in fünfzig Geschichten“ Autor: Boris Dieter; wurde als Geschenkidee immer wieder gerne gekauft.

Wir sagen allen, die unsere Vereinsarbeit 2021 unterstützten Danke!

Wir wünschen unseren Vereinsmitgliedern und der gesamten Ammerbucher Bevölkerung in diesen schwierigen Zeiten, die von Einschränkungen und Sorgen geprägt sind besinnliche, ruhige und gesegnete Weihnachtstage sowie Gesundheit, Mut und Zuversicht für das neue Jahr 2022.

Die Vorstandschaft des Heimat- und Wanderverein Ammerbuch e. V.

Comments are closed.