INFOS ZUM POLTRINGENBUCH

Da es immer wieder diverse Fragen rund um das Poltringenbuch gibt, hier eine Zusammenstellung der wichtigsten Fragen und Antworten.

Sind die Artikel im Buch identisch mit den Artikeln im Amtsblatt?

Ja und Nein, für das Buch wurden die im Amtsblatt veröffentlichten Artikel oft überarbeitet:

  • der Text wurde in vielen Fällen aktualisiert und detailliert
  • die Bilder sind nun alle in Farbe statt schwarz-weiß abgebildet
  • die Bilder sind größer abgebildet wie im Amtsblatt
  • es wurden zudem viele neuen Bilder eingefügt

Sind im Buch alle bis April 2020 (Veröffentlichungsdatum des Buches) erschienenen Artikel enthalten?

Nein, im Buch finden sich von den bis April 2020 erschienenen fast 70 heimatgeschichtlichen Artikeln nur 50. Ein Teil wird aber überarbeitet in dem Anfang 2021 erscheinenden Buch über die Ammerbucher Heimatgeschichte mit fast 40 Artikeln enthalten sein.

Gibt es Leseproben des Buches?

Ja, drei Doppelseiten des Buches können als Leseprobe auf der Homepage des Verlages als Vorschau eingesehen werden: https://neckaralb-verlag.de/boris-dieter-50-geschichten/

Gibt es eine Besprechung des Buches?

Ja, eine solche Besprechung des TAGBLATT ist am 17.12.2020 erschienen und kann beim TAGBLATT online oder auf der Verlags-Homepage eingesehen werden: https://neckaralb-verlag.de/50-geschichten-im-tagblatt/

Kann ich das Poltringenbuch nur beim Verlag erwerben?

Nein, Verkaufsstellen des Buches sind die Postagentur und Schreibwarenhandlung „Papier Kittel“ (Poltringer Hauptstr. 49) oder die Palmberghütte zu den Öffnungszeiten, der Ortsvorsteher Herr Hess im Poltringer Rathaus zu den Sprechzeiten (Poltringer Hauptstraße 45), die 1. Vorsitzende des HWV Margot Sailer (Pfalzgrafenring 5) und beim Autor Boris Dieter (Poltringen, Schickhardtring 15). Verkauf über den Verlag oder den Buchhandel erfolgt nur in Einzelfällen.

Kann ich das Poltringenbuch auch kontaktfrei und kostenlos geliefert bekommen?

Ja, wenn Sie in Ammerbuch, Unterjesingen und Oberndorf wohnen. Außerhalb des Liefergebietes ist in Deutschland gerne Postversand gegen 3,10 EUR Porto- und Verpackungsaufschlag möglich.

1. Sie bestellen das Buch per Mail unter heimatgeschichte@hwv-ammerbuch.de oder per Anruf unter 07073-300 769 oder -21 27

2. wir bringen Ihnen ein eingeschweißtes Buch per Übergabe mit Abstand vorbei (gerne auch zu vereinbartem Termin)

3. Sie geben uns den Kaufpreis von 20 EUR in bar bei der Übergabe

Wem kommt der Erlös des Buches zugute?

Der Erlös des Buches kommt zu 100% der Vereinsarbeit des Heimat- und Wandervereins Ammerbuch e.V. zugute. Kosten wie Druck, Verlag, Lieferung, Bildrechte, Honorare etc. sind, auch durch Unterstützung unserer Sponsoren Volksbank Ammerbuch und IBM, schon erstattet.

Katrin Flaisch | Schriftführerin

Comments are closed.